Mobbing in der Schule – Prävention und Intervention | Modul 1: Grundlagen

Mobbing in der Schule – Prävention und Intervention | Modul 1: Grundlagen

am 24. Juni 2024 von 15:00 - 18:00 Uhr als Online-Seminar


Als Lehrkraft sind Sie in der Pflicht einzugreifen, wenn Sie Anzeichen für Mobbing in Ihrer (inklusiven) Klasse bemerken. Ihre Schülerschaft muss wissen, dass Sie Mobbing unter keinen Umständen dulden. Fragen Sie sich gerade – Aber wie?

In diesem zweiteiligen Online-Seminar erhalten Sie theoretische Informationen zu den Grundlagen zum Thema Mobbing. Weiterhin zeigen wir Interventionsmöglichkeiten und Methoden der Prävention auf. Sie erhalten die Möglichkeit, die theoretischen Informationen über Gespräche und Übungen in Partner- und Kleingruppenarbeit für Ihre Klasse bzw. Schule praktisch umsetzbar zu machen.

Inhalte Modul 1:

  • Was ist Mobbing? (in Abgrenzung zu Konflikten und Gewalt)
  • Mobbing erkennen (Definition, Handlungen, Signale)
  • Phasen von Mobbing
  • Erfahrungsaustausch

Zielgruppe:

Lehrkräfte und pädagogisches Personal an allgemein- und berufsbildenden Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft sowie an Schulen des zweiten Bildungsweges

Referentin:

Stefanie Kleye | Diplom-Sozialpädagogin | Mediatorin in Strafsachen | Stressbewältigungstrainerin | Entspannungstherapeutin und Trainerin für Resilienz

Hinweise:

Aus technischen Gründen müssen Sie sich für jedes Modul separat anmelden. Mit dieser Anmeldung registrieren Sie sich nur für die erste Veranstaltung „Mobbing in der Schule – Prävention und Intervention | Modul 1: Grundlagen“.

Modul 2 findet am 01.07.2024 statt. Die Ausschreibung dazu erfolgt im Juni.

Nutzen Sie ausschließlich die Anmeldung über den Link auf der LSJ-Akademie und geben Sie dabei eine korrekte E-Mail-Adresse an, auf die Sie selbst Zugriff haben. Nutzen Sie bitte keine E-Mail-Adresse aus dem Schulportal, da wir keinen Zugang haben und Ihnen nicht antworten können.

Termin

24. Juni 2024
15:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung bieten wir als Online-Seminar an.

Als Konferenz­tool wird BigBlueButton genutzt. Die Teil­neh­menden soll­ten über eine Kamera und ein Mikro­fon verfügen. Der Veran­stal­tungs­link wird ca. ein Tag vor Veran­stal­tungs­beginn an die ange­ge­bene E-Mail Adresse versandt.

Ansprechpartnerin

Bei Fragen zu Veranstaltung oder Buchung wenden Sie sich bitte an

Cornelia Schuricht
0351 / 895 11 42

Anmeldung

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich auf die Warteliste setzen lassen und werden dann automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn ein Platz frei wird.

Für Veranstaltungen für Inklusionsassistentinnen und Inklusionsassistenten im Förder­vorhaben „Inklusionsassistent“ Sachsen (SIA) versichern Sie hiermit, dass Sie Inklusions­assistentin/Inklusions­assistent im Vor­habens­bereich Inklusions­assistent sind, wenn Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie den freigewordenen Platz innerhalb von 24 Stunden nach Benachrichtigung buchen müssen. Danach vergibt das System den Platz automatisch an die nächste Person in der Warteliste.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 19.06.2024.

Buchungsbestätigung

Sollten Sie nach Anmel­dung keine auto­ma­tische Buchungs­be­stä­tigung erhalten, kontak­tieren Sie uns bitte.

Hinweis

Die Veranstaltung ist für Sie kosten­frei. Für uns bedeutet sie einen nicht uner­heb­lichen Auf­wand an Organi­sation und Kosten. Soll­ten Sie ver­hindert sein, melden Sie sich bitte recht­zeitig ab. Damit ermög­lichen Sie weiteren Interes­senten, die auf einer Warte­liste stehen, die Teil­nahme. Vielen Dank!