SIA: 84 Handlungsmöglichkeiten bei Verhaltensauffälligkeiten und sonderpädagogischem Förderbedarf

SIA: 84 Handlungsmöglichkeiten bei Verhaltensauffälligkeiten und sonderpädagogischem Förderbedarf

am 19.01.2023 von 14:00 – 16:30 Uhr als Online-Seminar


Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Förderschwerpunkt emotionale-soziale Entwicklung haben häufig neben Auffälligkeiten im Verhalten und Lernschwierigkeiten noch weitere Probleme. Dazu zählen ein geringes Selbstwertgefühl, ein niedriges Fähigkeitenselbstkonzept, Aufmerksamkeitsprobleme, wenig Lernmotivation und Schwierigkeiten in der emotionalen und sozialen Entwicklung sowie der Sprach- und Denkentwicklung.

Anhand von 84 wissenschaftlich fundierten Handlungsmöglichkeiten, passgenauen Hintergrundinformationen und Tipps wird die Förderplanung in den genannten Bereichen auf eine solide Grundlage gestellt. Alle 84 Handlungsmöglichkeiten werden im gleichnamigen Buch kurz und prägnant beschrieben. Der darin enthaltene Fragebogen zur schulischen Einschätzung des Verhaltens und der Entwicklung ermöglicht eine differenzierte Erfassung des Entwicklungsstandes sowie die Bestimmung von Förderzielen.

Denn: Richtiges Verhalten kann erlernt werden – durch sozial kompetente Reaktionen.

Referentin:

Leonie Verbeck, | M.Ed. Lehramt für sonderpädagogische Förderung, | Wissenschaftliche Mitarbeiterin Lehrstuhl für Erziehungshilfe und sozial-emotionale Entwicklungsförderung Universität zu Köln

Ziele:

| Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über das Arbeitsbuch der 84 Handlungsmöglichkeiten und die darin enthaltenen Materialien.

| Sie haben anhand praktischer Übungen die Materialien unter Anleitung ausprobiert.

| Die Teilnehmenden kennen die Handlungsmöglichkeiten und können diese gezielt einsetzen.

Inhalte:

| Input und Einordnung: Verhaltensauffälligkeiten und sonderpädagogische Förderung

| „84 Handlungsmöglichkeiten“:  Theoretischer Hintergrund, gemeinsame Betrachtung von Inhalten und Material

| Praktische Anwendung des Fragebogens

| Diskussion: Anstöße und Aspekte zur Vorbereitung auf die selbstständige Anwendung im beruflichen Alltag

Zielgruppe:

Inklusionsassistentinnen und Inklusionsassistenten an sächsischen Schulen (Einsatz nach Förderrichtlinie „Individuelle Förderung”)

Hinweis:

Wir empfehlen Ihnen vorab den Kauf des Buches „Schwierige Schüler – 84 Handlungsmöglichkeiten bei Verhaltensauffälligkeiten und sonderpädagogischem Förderbedarf“. Dies könnte zum Beispiel über den Schulträger im Rahmen der Inklusionszuweisungsverordnung oder über das Qualitätsbudget der Schule abgerechnet werden.

Eine Teilnahme ist auch ohne das Arbeitsbuch möglich.

Termin

19.01.2023
14:00 bis 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung bieten wir als Online-Seminar an.

Als Konferenz­tool wird BigBlueButton genutzt. Die Teil­neh­menden soll­ten über eine Kamera und ein Mikro­fon verfügen. Der Veran­stal­tungs­link wird ca. ein Tag vor Veran­stal­tungs­beginn an die ange­ge­bene E-Mail Adresse versandt.

Ansprechpartnerin

Bei Fragen zu Veranstaltung oder Buchung wenden Sie sich bitte an

Jana Nittmann
0351 / 27 809 411

Anmeldung

Veranstaltung

Ticket-Typ Plätze
SIA: 84 Handlungsmöglichkeiten bei Verhaltensauffälligkeiten und sonderpädagogischem Förderbedarf
19.01.2022 von 14:00 – 16:30 Uhr

Anmeldung

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 18.01.2023.

Buchungsbestätigung

Sollten Sie nach Anmel­dung keine auto­ma­tische Buchungs­be­stä­tigung erhalten, kontak­tieren Sie uns bitte.